Entdecke Waadt!


Skifahren, Schlitteln, Schneeschuhwandern, Langlaufen, Käsegerichte auf der Sonnenterrasse geniessen oder einfach die Seele baumeln lassen. Der Winter weckt die mannigfachsten Gelüste. Das Waadtland erfüllt sie alle und noch mehr

Die Waadtländer Alpen eignen sich sowohl für erste Versuche im Skifahren als auch für berauschende Abfahrten, etwa im Skigebiet von Villars/Les Diablerets. Diese Region ist auch für ihr Wellness-Angebot beliebt, dank dem Thermalbad von Lavey oder dem Wellnesscenter von Villars. Die sonnige Lage von Leysin lässt sich im Drehrestaurant Kuklos geniessen, Funsportler kommen im Tobogganing Park auf ihre Kosten, während das für sein Ballonfestival bekannte Châteaud’Oex durch Authentizität bezaubert.Aber auch der Waadtländer Jura empfängt Sie mit offenen Armen. Die Ferienorte des Juras stehen für einen sanften Wintertourismus. Im Vallée de Joux führen Wege rund um den zugefrorenen See, der zur grössten Natureisbahn Europas wird. In Sainte-Croix/Les Rasses eröffnet sich Langläufern eine atemberaubende Aussicht. Und in Saint-Cergue/La Dôle sorgen Ausfahrten mit Hundeschlitten für einmalige Erinnerungen.

Herzlich willkommen im erlebnisreichen Waadtland!
AndreasBanholzer
Andreas Banholzer
Tourismusdirektor
des Kantons Waadt

Im anmutenden Winterkleid zeigen sich auch die Waadtländer Städte, wo man sich auf den Weihnachtsmärkten trifft. Lausanne richtet zudem die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 aus, zu denen 1200 der weltbesten Nachwuchssportler erwartet werden. Und nicht umsonst gilt die Weinregion als Hochburg der Gastronomie, wo man authentische Regionalprodukte sowie raffinierte Gerichte geniessen kann.